COVID 19 Regeln

Ab 19.05.2021 dürfen wir endlich wieder mit bestimmten Auflagen im Training zusammenkommen:

 

Hier in aller Kürze:

 

In unserer Trainingshalle, Marienhalle, dürfen sich auf Grund der Größe

maximal 11 Personen gleichzeitig aufhalten.

 

Bei den Engstellen (Eingang) ist darauf zu achten, dass der generelle Abstand von 2m eingehalten wird. Hier darf sich niemand aufhalten. Bitte schnell in die Halle gehen.

 

Vor dem Training sind unbeding die Hände zu waschen!

Desinfektionsmittel steht auch zur Verfügung.

 

Wenn möglich bereits in Turnkleidung zum Training kommen.

 

Nicht länger als notwendig in der Halle verweilen!

 

Wenn sich jemand krank fühlt darf er auf keinen Fall zum Training kommen.

 

Im Falle einer Covid-19 Infektion unbedingt die Behörden und die Covid Beauftragte und oder die Vereinsleitung davon informieren. (contact tracing)

 

Den Anweisungen der Covidbeauftragten ist unbedingt Folge zu leisten!

 

Zeitänderungswünsche sind vor dem Training mit der Covidbeauftragten abzusprechen.

 

 

Covid-19-Beauftragte:

     

Karin Gahr    +43 699 19480240      office@fechtclubgraz.at

 

 

 

 

Hier finden Sie noch unsere Vorgangsweise im Training ab 19.05.2021,

die Richtlinien des ÖFV bei Trainingsveranstaltungen und

die Verhaltensregeln bei ÖFV Turnieren:

 

Training ab 19.05.2021 (4).pdf
PDF-Dokument [151.9 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Der Inhalt der Seiten ist Eigentum des Fechtclub Graz und darf ohne Rückfrage nicht kopiert, gespeichert oder geteilt werden.